Ringkämpfer

Es gibt zwei Typen von Menschen:

1. Der strahlende Mensch

Hat sein Leben im Griff. Kennt auf die wichtigsten Fragen eine gute Antwort. Strahlt Zufriedenheit aus. Kann andere Menschen in seinen Bann ziehen. Bewirkt grosse Dinge.

2. Der hinkende Mensch

Hat eine Schwachstelle, mit der er nicht fertig wird. Weiss oft keinen Rat. Wirkt unsicher und suchend. Steht selten im Mittelpunkt. Scheitert in seinen Bemühungen etwas Grosses zu bewirken.

Welcher Typ bist du?

Unser Bemühen ist es doch, vom hinkenden zum strahlenden Menschen zu werden. Irgendwo muss der Schalter liegen, den ich nur umzulegen brauche, damit mein Leben richtig funktioniert.

Der Punkt ist nur: Gottes Absicht ist es nicht, uns von hinkenden Menschen zu strahlenden Menschen zu machen. Gottes Absicht ist es, uns von strahlenden Menschen zu hinkenden Menschen zu machen.

So geschehen bei Jakob, dessen Lebensgeschichte in den Kapiteln 25-49 des ersten Mosebuches aufgeschrieben ist. In der ersten Hälfte seines Lebens versucht Jakob, sein Leben durch List und Täuschung auf die Reihe zu kriegen. Den Makel, dass er als Zweitgeborener beim Erben benachteiligt ist, versucht er mit allen Kräften auszugleichen. Er will vom hinkenden zum strahlenden Menschen werden. „Pimp my life“ würde das bei MTV heissen.

Die entscheidende Wende geschieht, als er Gott persönlich begegnet. Er erscheint ihm in der Nacht als Ringkämpfer, der ihn zum Kampf herausfordert. Im Kräftemessen, das bis zum Morgengrauen dauert, renkt Gott Jakobs Hüfte aus. Trotzdem gibt Jakob nicht auf. Er sagt: „Ich lasse dich nicht eher los, bis du mich gesegnet hast!“ (2. Mose 32.27) Am nächsten Morgen hinkt Jakob. Er hat mit Gott gerungen und das hat Spuren hinterlassen. Äusserlich ist er verletzt, aber innerlich hat er Frieden gefunden.

Die Schwierigkeiten im Leben sind keine Fehler, die möglichst rasch behoben werden müssen. Sie sind Herausforderungen, die uns die Chance zur Veränderung bieten.

Gott ist auch ein Ringkämpfer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*