Karte

weiter

Die Trümmelbachfälle erreicht man am Besten von Interlaken aus. Die Reise führt weiter ins Lauterbrunnental. Allein in diesem Tal sind 72 verschiedene Wasserfälle zu bestaunen. Die Trümmelbachfälle leiten das Wasser der Jungfraugletscher ins Tal: Pro Sekunde 20’000 Liter. Jährlich rumpeln mehr als 20’000 Tonnen Geröll durch die Wasserfälle. Das ist der Hauptgrund, warum sich die Fälle so tief ins Erdinnere graben konnten. Mit einem Lift kann man in das System von Tunneln, Treppen und Plattformen einsteigen. Auf dem Bild sieht man eine der spektakulärsten Aussichtsplattformen: Nichts für schwache Nerven!

___________
Bild: wikimedia; Thisisbossi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*