Das Streit-Monster

Dieses Monster ist noch auf der Lauer. Wenn du es heute nicht erwischst, dann wird es spätestens an Heiligabend zuschlagen. Seine Heimtücke ist, dass es sich unauffällig versteckt und wartet, bis der beste Zeitpunkt zum Angriff gekommen ist. Es wird versuchen, einen Streit zwischen dir und den Menschen, mit denen du Weihnachten feierst, anzufachen.

Dieses Monster kannst du unschädlich machen, indem du dir einen ganz einfachen Grundsatz merkst. Weihnachten ist nicht zum Konflikte lösen da. Dazu hast du das ganze Jahr über Zeit. Wenn du dich mit deiner Familie verkrachst, dann ist das etwas ganz Normales, das zum Menschsein gehört. Wenn du aber diesen Streit unter der Oberfläche gären lasst und einfach wartest, dann wirst du dieses Jahr wohl „Streitnachten“ feiern. Wie löst man Streit? Zuerst einmal, indem man ihn ans Licht bringt. Die Bibel verspricht in Epheser 5.14: „denn alles, was offenbar wird, das ist Licht.“

Alles klar? Dann löse den Streit am besten gleich jetzt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*