Liebesbrief von Gott

Heute Morgen früh war ich mit Werbeflyern für unseren Alphalive-Kurs unterwegs. Ein Briefkasten hat mich mit einer besonderen Aufschrift überrascht:

liebesbrief

Werbung habe ich keine eingeworfen und für einen persönlichen Liebesbrief kenne ich die Leute zu wenig. Trotzdem möchte ich den Wunsch nach einem parfümierten Liebesbrief ernst nehmen. Der einzige, der für so Etwas in Frage kommt, ist Gott. Wenn einer von sich sagt, dass er die ganze Welt liebe, dann muss doch auch ein parfümierter Liebesbrief in diesem Briefkasten landen – oder?

Was würde Gott denn schreiben? Was steht in einem Liebesbrief von Gott? Hier eine mögliche Variante zur Diskussion. Änderungsvorschläge nehme ich gerne entgegen. Die definitive Variante werde ich auf ein schönes Papier schreiben und dann bei Gelegenheit in diesen Briefkasten werfen.

Liebesbrief von Gott:

Mein liebes Kind,

wahrscheinlich erstaunt es dich, dass du von mir einen Brief erhältst – und erst noch einen parfümierten! Ich habe dich jetzt schon längere Zeit beobachtet – länger, als du denkst. Ich weiss, es tönt verrückt, aber ich habe mich schon über dich gefreut, als du noch nicht geboren warst. Und als deine Mutter in den Wehen lag, habe ich mitgefiebert. Ich kenne dich ganz genau. Ich weiss, wann du aufstehst, wo du hingehst, was du arbeitest, wann du müde wirst und dich wieder schlafen legst. Ich habe mir sogar die Mühe genommen, die Haare auf deinem Kopf zu zählen ;-). Und was ich dir schon lange sagen wollte ist dies: Ich liebe dich! Wenn ich an dich denke, freue ich mich riesig. Ich wünsche mir nichts mehr, als dich in die Arme zu nehmen und so richtig durchzuknuddeln. Ich will immer bei dir sein und mich für dich einsetzen. Ich weiss, dass die Dinge nicht immer rund gelaufen sind. Es tut mir so weh, wenn ich dich weinen sehe. Ich will, dass du weisst, dass ich in diesen Momenten mit dir weine. Ich kann dir jetzt noch nicht alles erklären, aber du sollst wissen, dass ich dich nie alleine lasse. Und ich verspreche dir, dass ich eines Tages jede Träne von deinen Augen abwischen werde. Wenn ich an die Zukunft denke, bin ich voller Hoffnung und Freude. Wenn du wüsstest, was ich alles noch mit dir vorhabe…!!! Ich habe mehr gute Gedanken über dich, als es Sand am Meeresstrand gibt. Das alles und noch viel mehr habe ich dir jetzt einfach einmal sagen wollen. Ich weiss nicht, wie du darauf reagieren wirst. Aber selbst wenn du mein Angebot ablehnst und dieser Liebesbrief im Müll landet, musst du wissen, dass mich nichts von meiner Liebe zu dir abbringen kann. Ich werde nie aufhören, dich zu lieben!

Dein himmlischer Vater

______________

Alle Aussagen dieses Briefes sind so oder ähnlich in der Bibel zu finden.

Inspirationsquellen sind hier, hier und hier zu finden.

9 Kommentare zu “Liebesbrief von Gott

  1. hallo, ich finde den Brief gut, aber ich finde die stelle, dass ich in diesem Moment mit dir weine irgendwie komisch…
    sonst voll schön ich werde ihn ausdrucken und über mein Bett hängen ;)

  2. In diesem Brief ist alles enthalten, wie sich so oder ähnlich, nach meiner Vorstellung, Zeilen von Gott lesen würden.
    Danke.

  3. Liebe Elisabeth Kuells, danke für deinen Kommentar, das freut mich. Herzliche Sommergrüsse!

  4. Deine Zeilen haben mir sehr überrascht…nie hätte
    ich das erwartet….liebe Grüsse

  5. das ist ein schöner Brief, wenn ich so einen im Briefkasten hätte, würde ich mich freuen.

  6. Danke Tanja für deinen Kommentar!
    Dann sende mir doch deine Postadresse an gotteskuss@bluewin.ch und ich sende ihn dir gerne handgeschrieben in deinen Briefkasten…
    freue mich von dir zu hören!

  7. Was ich komisch finde, ist, dass man im Internet vieles über einen Liebesbrief VON Gott findet. Aber was ich eigentlich gesucht habe, war ein Liebesbrief AN Gott. Denn in vielen schwierigen Situationen meines Lebens hat mir immer die Liebe zu Ihm geholfen.
    Naja ich vermute, ich werde diesen Liebesbrief eben selbst schreiben. Was vielleicht der Sinn meiner vergeblichen Suche ist….

  8. Liebe GP, danke für deinen Kommentar und Sorry, dass ich nicht früher reagiert habe.
    Dein Liebesbrief AN Gott würde mich interessieren. Hast du ihn schon geschrieben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*