Zweidimensionaler Sex

Ich weiss nur von einem Mann, für den es entscheidend war, dass er mitten in der Nacht noch vor dem Computer sass um im Internet zu surfen. Es ist Dimitrios Basbelis aus Melbourne in Australien. An einem Freitag Morgen um halb zwei konnte er nicht schlafen. Er stand auf, startete seinen Computer und wählte sich ins Internet ein. Zwanzig Minuten später krachte es. Ein Autofahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und donnerte mit voller Wucht ins Haus von Dimitrios. Und das genau an der Stelle wo Dimitrios noch kurz vorher im Bett gelegen hat. Das Bett wurde vollkommen zertrümmert – wäre er nicht im Nachbarzimmer am Internetsurfen gewesen, hätte er die Nacht sicher nicht überlebt.

Das ist eine Ausnahme. In allen anderen Fällen ist es wahrscheinlich kein Glück, wenn Männer mitten in der Nacht noch vor dem Computer sitzen. Was Dimitros in dieser Nacht im Internet suchte ist nicht bekannt. Tatsache ist, dass viele Männer in der Nacht Internetseiten mit Sexangeboten und pornografischen Bildern aufrufen. Sie suchen das Abenteuer und finden monotone Sexgymnastik. Was Lust verspricht, höhlt sie aus. Denn der zweidimensionale Bildersex kann niemals das bieten, was bei einem dreidimensionalen Erlebnis mit einer echten Partnerin passiert. Eine erfüllende und langfristig spannende Sexualität gibts in einer vertrauensvollen Partnerschaft, die von Liebe getragen ist. Es lohnt sich in eine solche Beziehung zu investieren. Es tut gut, mit der Frau mit der man das Bett teilt zu sprechen, ihre Bedürfnisse zu entdecken und mit vollen Einsatz daran zu arbeiten, dass die gemeinsame Liebesbeziehung  spannend und lustvoll bleibt. Es ist mir klar, dass das nicht immer einfach ist, aber es lohnt sich dran zu bleiben. Darum lautet der Tipp des Tages: Gebt nicht auf ! Packt die Chance und überlegt wie ihr heute einen Schuss Romantik in eure Paarbeziehung bringen könnt.

_______

Hier gehts zum Videobericht

Und hier gehts zu einem Ehekurs, den ich selber besucht habe und empfehlen kann. (keine kommerzielle Werbung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*