Pech, Dummheit und Glück!

Bingo InputEtwa eine Stunde nachdem ich den gestrigen Beitrag zu „Glück, Pech und Dummheit“ geschrieben habe, stand ich mit Rollkoffer und zwei Tüten im Bus. Der Bus füllte sich bei jeder Haltestelle immer mehr. Als meine Ausstiegs-Haltestelle da war, stand ich mit meinem Gepäck mitten im Gedränge und hoffte einen Weg nach draussen zu finden.Ich sprach ein „‚tschuldigung, ich muss raus“ packte meine Sachen und drängelte Richtung Tür.

„Ratsch!“, in dem Moment riss die Papiertragtasche mit den Einkäufen.

Einen Teil der Einkäufe konnte ich behelfsmässig auffangen, anderes kullerte zwischen den Buspassagieren am Boden herum. Ein Mann half mir beim Zusammenlesen und mit vereinten Kräften schaffte ich es mit meinen Sachen aus dem Bus.

Bis dahin war’s Pech und Dummheit. Pech, weil die Tasche gerade im dümmsten Moment riss. Dummheit, weil ich die Papiertragtasche vorher gedankenlos durch den Regen getragen habe und nicht damit rechnete, dass die Feuchtigkeit das Papier aufweichen würde.

Aber wo bleibt das Glück?

Kurz bevor sich die Bustüre wieder schloss, schaute mich eine hübsche, junge Frau mit treuherzigem Blick an. Mit einer Mischung aus Mitleid und Ermutigung sagte sie: „Viel Glück!“

Normalerweise werde ich ja auf Busfahrten nicht beglückwünscht; erst recht nicht von jungen Frauen mit Rehaugen. Das rechne ich mir ans Glück an. Dazu kommt, dass ich so zu einem humorvollen Erlebnis gekommen bin, von dem ich hier schreiben kann. Ein Glück für die Leserschaft – oder?
_________

Hier gehts zu den anderen Beiträgen zum Thema: BINGO! Ist das Leben ein Glücksspiel?

Glück, Pech oder Dummheit?

Predigt Bingo

2 Kommentare zu “Pech, Dummheit und Glück!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*