Fragen und Antworten zu diesem Blog II

liebsterawardDer „Liebster Award“ ist eine Initiative um Blogs, die einem gefallen, bekannter zu machen. Sandra Klimm von Mein Sommerzimmer hat mir diese Ehre zukommen lassen, merci!

Dazu gehört, dass Sandra mir einige Fragen stellt, die ich hier gerne beantworte:

Wann hast du dich für ein Leben mit Jesus entschieden? Zum letzten Mal vor fünf Minuten, als ich mich dafür entscheiden habe, diese Fragen zu beantworten und somit etwas von von meiner Lebenszeit nicht für mich selbst zu brauchen, sondern zu verschenken.

Was wünscht du dir für deinen Blog in der Zukunft? In wenigen Wochen feiere ich 10-Jahre Jubiläum mit Bloggen. Zu diesem Anlass arbeite ich an einem Buch in dem verschiedene Inputs in Menuform zusammengefasst sind. So wies ausschaut reichts nicht ganz aufs Jubiläum, aber mein Wunsch ist, dass es dann bald darauf fertig wird. News dazu gibts hier auf dieser Seite…

Welche Hobbys hast du? Seit etwas mehr als einem Jahr mach ich der Laufgruppe unseres Turnvereins mit. Das bedeutet jeden Montag Abend ca. 5 Km Waldlauf.

Wie bringst du Jesus anderen Menschen nahe? Am liebsten über einen gemeinsamen Wert. Ich entdecke, was beim anderen Jesusmässig ist und versuche das hervorzuheben.

Kaffee oder Tee? Normalerweise bis 16.00 Uhr Kaffee und dann nur noch „Happy-Balance-Tee“. Mit drei kleinen Kindern wird Nachtruhe ein Wert, den ich nicht mit Koffein gefährden möchte.

Hast du Familie/Kinder? Bin verheiratet mit Monika und Papa von Joas 6, Lian 4 und Seraphine 1.

Was bedeutet dir der Gottesdienst? Zeit mit Gott in Gemeinschaft. Das klingt banal, entfaltet aber eine unglaubliche Kraft in meinem Leben.

Hast du ein Haustier? Nein, aber unserer Siedlung gibt’s soviele Katzen, dass ich zu einigen doch schon eine Beziehung habe. Z.B. Rachel habe ich mal das Leben gerettet, als sie sich als Jungtier verlaufen hatte. Seither fühlen wir uns stark verbunden.

Hättest du in der Vergangenheit etwas anders gemacht, und was? Früher hatte ich mehr Zeit und nicht so viele Ideen, was ich damit anfangen könnte. Heute ist es umgekehrt. Darum wünsche ich mir manchmal, ich hätte ein paar Ideen etwas früher im Leben gehabt und dort mehr investieren können.

Wie entspannst du? Mit schlafen oder solchem Quatsch wie diesem.

Ein Kommentar zu “Fragen und Antworten zu diesem Blog II

  1. Vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen! Es ist echt interessant zu lesen. Alles Liebe und Gottes fetten Segen für dich und deine Familie, Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*