Eine Hand voll Münzen

1886 war die Grace Baptist Church in Blue Bell (Philadelphia) mehr als gut besucht. Der Andrang war so stark, dass Wochen im Voraus Tickets verteilt wurden um zu regeln, wer einen Platz im Gottesdienst erhalten würde. Auch der Raum für die Sonntagschule platzte aus allen Nähten. Als der Pastor Russell H. Conwell eines Tages seine Lektion halten wollte, traf er vor der Türe eine Gruppe enttäuschter Kinder. Für sie war kein Platz mehr und sie mussten draussen warten. Er packte eines der Kinder und trug es auf seinen Schultern mit sich hinein in den überfüllten Raum. Es war Hattie May Wiatt, ein Mädchen aus der Umgebung der Kirche. Ein paar Tage später traf er Hattie auf dem Schulweg an. Dort versprach er ihr, einen grösseren Sonntagschulraum zu bauen. Im Moment sei noch kein Geld da, aber sie würden bald mit einer Spendensammlung beginnen. Für den Pastor lag dieses Projekt zwar noch in weiter Zukunft, aber die junge Frau nahm sein Versprechen ernst.

Kurze Zeit später wurde der Pastor zu der Familie von Hattie gerufen. Die Kleine lag schwer krank im Bett. Leider wurde sie nicht mehr gesund und starb an ihrer Krankheit. Nach der Beerdigung, die auch Russell H. Conwell hielt, kam Hatties Mutter mit einer kleinen Tasche zu ihm. Dort drin lagen 57 Cents, die Hattie für den Neubau eines Sonntagschulraumes gesammelt hatte. Noch hatte der Pastor nicht mit der Spendensammlung begonnen, aber Hatties 57 Cents waren für ihn der Auslöser, um damit anzufangen. Er tauschte die 57 Cents in einzelne Pennystücke um und bot diese zum Verkauf an. Von Hatties Einsatz berührt, kauften etliche Spender diese Pennys zu einem hohen Preis. Auf diese Weise kamen 250 Dollar zusammen. Dieser Betrag reichte damals aus, um ein Haus nördlich der Kirche zu kaufen und neue geräumige Sonntagschulräume zu bauen.

Hatties Geschichte hat mich ermutigt. Verglichen mit der Not in der Welt sind meine Mittel weniger als ein Tropfen auf den heissen Stein. Aber ist das ein Grund, nicht daran zu glauben, dass Gott aus meinem mickrigen Beitrag etwas Wertvolles entstehen lassen kann? Für Hattie war es kein Grund – und ohne ihren Einsatz würde Pastor Conwell vielleicht noch heute auf den rechten Zeitpunkt zum Start seiner Spendensammlung warten.

______________

Quelle: Grace Baptist Church

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*