Die beste Szene der Menschheitsgeschichte

the end pixabay commonsDie Welt geht unter und in den TV Nachrichten wird ein letztes Video eingespielt – was würde da zu sehen sein?

Diese Frage wurde 2015 durch eine Insider-Info geklärt. Zumindest was den amerikanischen News-Sender CNN betrifft. Dort wurde in den achtziger Jahren eine Einspielung mit dem Titel „Doomsday Video“ produziert. „Erst abspielen, wenn der Weltuntergang bestätigt ist.“, stand als Bemerkung drauf. Zu sehen ist eine Militärkapelle, die im Garten vor dem Weissen Haus die Hymne „Näher, mein Gott, zu dir“ spielt.

Ziemlich tristes Ende, fand John Oliver in der satirischen Late Night Show „Last Week Tonight“. Sein Team produzierte kurzerhand ein alternatives „Doomsday Video“. In diesem Video werden spassig die besten Szenen der Menschheitsgeschichte aneinandergereiht. Die Krönung ist ein junger Mann, der aus einer Saltokombination einen Basketball aus ca. 20 Metern genau in den Korb trifft: The End.

Nun die Frage an dich: Was würdest du in deinem „Doomsday Video“ zeigen?

Was ist für dich die beste Szene der Menschheit? Was sollten wir als letztes anschauen, bevor wir alle vom Kometen getroffen, verstrahlt, vergiftet, verdampft oder sonstwie ausgelöscht werden?

Antworte in den Kommentaren oder in einer E-Mail an gotteskuss@bluewin.ch – MERCI!

_______

Bild: Pixabay.com public domain

4 Kommentare zu “Die beste Szene der Menschheitsgeschichte

  1. Die Szene wo Jesus am Ende Seines irdischen Lebens zwischen zwei Verbrechern am Kreuz hängt und Jesus zum Einen, der Seine Schuld einsieht, sagt: „Wahrlich, heute wirst du mit mir im Paradise sein.“

  2. Einerseits ist die Frage an sich müssig, denn wenn man annimmt, dass sowas wie „Doomsday“ auf uns zukommt, dann ist nicht der Rückblick, sondern der Ausblick wichtig.
    Damit aber der Ausblick richtig ist, gibt es ganz klar und eindeutig nur eine Szene im Rückblick, welche uns hilft, auch im letzten Moment auf dieser Erde den richtigen Blickwinkel zu behalten.
    Und das ist ganz klar das Kreuz! Jesus sagte das selbst: Es ist vollbracht! Nur dank dieser Szene, gibt es für uns auch einen Ausblick über Doomsday hinaus.

  3. Die düstere und doch so helle Szene jenes einzigen Vorhangs
    , der damals von oben nach unten riss, ohne Zutun einer noch so intelligenten Menschenhand!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*